Ulrich REINER 1950 in München geboren und seit 1995 in der Ortenau.
Mein Angebot und meine Schwerpunkte:

DemoFit-Analysen, Personal-/Altersstruktur-Analysen, BGF und BGM-Maßnahmen (Einführung und Umsetzung), Präventivkonzepte und ressourcenorientierte Personal-entwicklung, Workshop, Seminare, Vorträge, Dozent (IHK-BIZ Lehrgänge) und Ausbilder für Demographiebeauftragte.

Ich kam 1995 für einen französischen Konzern ins „Badner Ländle“. Habe 25 Jahre Führungs- und Personalverantwortung als Vertriebsleiter und Geschäftsführer in der Investitionsgüterindustrie. Beratungsbüro seit 2003.
Viele berufsbegleitende Ausbildungsmodule als gelebtes lebenslanges Lernen.

Demographieberater: qualifiziert nach INQA - (Initiative Neue Qualität der Arbeit);
BAuA - (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) & healthpro/rebequa.

• Mitbegründer der Initiative Arbeit50plus e.V. und Projektmitarbeiter
für das Bundesprojekt „Projekt 50 plus“ in der Region Ortenau.
• Konzeptionsentwicklung und Durchsetzung von mit ESF- und Landesmitteln geförderte
Projekte:
- Demographie-Initiative RESONANZ. Ein Projekt zur Sensibilisierung
der KMU´s des Südlichen Oberrheins für das Thema: Demographischer Wandel.
- Ausbildungsprojekt: RESPEKT. Ein Modellprojekt zur Ausbildung und Aktivierung
von fünfzig Demographieberatern für das Land Baden-Württemberg.

2011 - 12.2014: Berater bei dem Landratsamt Ortenaukreis zur Projektumsetzung für ein mit Mitteln des ESF gefördertes Projekt "Regionale Demographie Initiative" des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg. (Siehe Menüpunkt: Organisationen/Netzwerk > "Regionale Demographie")

Seit 2009: Leiter der regionalen Landesgeschäftsstelle Baden-Württemberg für den Bundesverband der Demografie-Experten DEx e.V.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Der demographische Wandel - Schicksal oder Perspektive?